Biosphärengebiet Schwarzwald

Das Biosphärengebiet Schwarzwald liegt im südlichen Schwarzwald im Dreiländereck Deutschland, Frankreich und Schweiz. Es umfasst drei Landkreise und 29 Gemeinden, darunter die Stadt Schönau im Schwarzwald, wo auch seine Geschäftsstelle angesiedelt ist. Das Biosphärengebiet wurde genau vor fünf Jahren von der UNESCO als Biosphärenreservat und damit als internationale Modellregion für nachhaltige Entwicklung anerkannt. Damit gibt es in Deutschland 16 Biosphärenreservate, weltweit sind es inzwischen über 700.

Biosphärenreservate sind Gebiete, die besondere Landschaftstypen repräsentieren und erhalten sollen – im Südschwarzwald ist das die grünlandreiche Waldlandschaft mit ihren artenreichen Allmendweiden. In den UNESCO-Modellregionen soll das Zusammenleben von Mensch und Natur beispielhaft erprobt werden. Zentrale Aufgaben sind Natur- und Artenschutz, umweltgerechte Landwirtschaft und Forstwirtschaft, nachhaltige Regionalentwicklung und Tourismus, Bildung sowie die Pflege kultureller und sozialer Traditionen.

Allein über unser Förderprogramm sind seit 2017 bereits fast 90 Projekte mit 1,69 Millionen Euro ermöglicht worden. Im Herbst 2021 haben wir unser Rahmenkonzept als Arbeitsprogramm der gesamten Region für die nächsten zehn Jahre verabschiedet. Es enthält nicht weniger als 88 Ziele, 290 Einzelmaßnahmen und 52 Leitprojekte in zehn Handlungsfeldern. Das Konzept zeugt vom Ideenreichtum der ganzen Region und setzt unseren konsequenten Ansatz einer gelebten Bürgerbeteiligung gezielt fort.

Biosphärengebiet Schwarzwald
Brand 24, 79677 Schönau im Schwarzwald

Telefon • 07673 889-402 4370
Mail • Biosphaerengebiet-Schwarzwald@rpf.bwl.de
Web • www.biosphaerengebiet-schwarzwald.de

Facebook 
Instagram