Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bauwerk Talk: AUF LEHM UND TON. Neues altes Baumaterial…

23. April, 18:30 - 20:30

Moderation: N.N.

Referenten:
* Dipl.-Ing. (FH) Uwe Berghammer (Der Naturbaustoffladen, Waldkirch)
* Markus Wolf, Zimmermeister & Fachkraft im Lehmbau DVL (Zimmerei Grünspecht e.G., Freiburg)

Dienstag, 23. April 2024, 18.30 – 20.15 Uhr

Die Veranstaltung wurde als Fortbildungsmaßnahme bei der AKBW eingereicht.

Pressebild: © Zimmerei Grünspecht

[Dieser Talk findet in unmittelbarer (zeitlicher) Nähe zum Deutschen Strohbautag 2024 in Freiburg statt; zudem veranstaltet das Architekturforum Freiburg in derselben Woche einen Vortrag zum Thema: Stampflehm – eine Baukunst der Zukunft.]

 +++
AUF LEHM UND TON. Neues altes Baumaterial…

Lehm oder Lehm lassen? Das ist hier gar nicht die Frage. Denn das Bauen mit Lehm bietet so viele Vorteile, dass man sich vielmehr fragen muss: Warum wurde die jahrtausendealte Tradition des Lehmbaus mit der Industrialisierung nach 1800 immer mehr aufgegeben.

Lehm kommt selten allein zum Einsatz; geradezu mit ihm verschwistert sind die Baumaterialien Stroh und Holz. Er ist verfügbar, häufig sogar genau da, wo gebaut wird. In den meisten Dörfern finden sich noch die Bodenkuhlen, aus denen man Lehm entnommen hat. Ferner wird zur Aufbereitung und Verarbeitung sehr wenig Primärenergie benötigt. Doch ist dieser Baustoff nicht nur nachhaltig und effizient, er ist auch beständig. Ganz zu schweigen vom angenehmen und gesunden Raumklima, das in Gebäuden aus Lehm herrscht. So erlebt dieser Baustoff eine regelrechte Renaissance und entwickelt sich im Zuge dessen auch immer weiter: Er wird belastbarer und feuchtigkeitsbeständiger, ist leichter zu verarbeiten und weist sogar wärmedämmende Eigenschaften auf.

Wie aber lässt sich diese ökologische Bauweise umsetzen, für die es noch reichlich Lobbyarbeit bedarf? Wo findet man das entsprechende Fachwissen? Wie hoch liegen die Kosten beim Lehm- oder Strohballenbau? Was oder wen braucht es dazu? Und wie lebt es sich in einem solchen Haus?

Diesen und vielen weiteren Fragen widmen wir uns im nächsten Talk. Dazu haben wir wieder ausgewiesene Spezialisten eingeladen: Uwe Berghammer wird über den Baustoff Lehm im Allgemeinen und seine Wandverbindung im Speziellen referieren, während Markus Wolf aus der baulichen Praxis mit Lehm (Holz und Stroh) berichten wird. Ferner wird sich eine Strohhaus-Bewohnerin zuschalten, um vom Leben in ihrem nun schon sechs Jahre alten Lehm-Strohhaus zu berichten.

Pressemitteilung (PDF)

+++
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich zu dieser kostenlosen Veranstaltung an. Den Anmeldebutton finden Sie am Ende dieses Textes. Sie erhalten dann eine Bestätigungsmail. Bitte schauen Sie ggf. auch in Ihren SPAM-Ordner.

Thema: Bauwerk Talk: AUF LEHM UND TON. Neues altes Baumaterial…
Zeit: 23.Apr. 2024 06:30 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Beitreten Zoom Meeting
https://us06web.zoom.us/j/85416402932?pwd=N7sme9x7jTMsKAOrGqtvNM7zFS9exu.1

Meeting-ID: 854 1640 2932
Kenncode: 405669

Datum und Uhrzeit:
Dienstag, 23. April 2024, 18.30 – 20.15 Uhr
Online-Veranstaltung

Details

Datum:
23. April
Zeit:
18:30 - 20:30
Eintritt:
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Webseite:
www.bauwerk-schwarzwald.de

Veranstalter

Bauwerk Schwarzwald e.V.
Telefon
+49 7651 2049583
E-Mail
info@bauwerk-schwarzwald.de
Veranstalter-Website anzeigen

Bauwerk Talk

AUF LEHM UND TON. Neues altes Baumaterial...

23 Teilnehmer
127 verbleibend
Hier reservieren